Freitag, 24. Mai 2013

Bein zeigen + i love moustaches

Nach langer Zeit habe ich mal wieder die alte Jeanslatzhose aus dem Schrank rausgekramt
( Bild nach getaner Arbeit - siehe Rotwein )



mit der Mission: eine neue Tischplatte muß her !

Nach 10 Jahren ist die alte Platte einfach fertig - bei den Kolonialmöbel darf man auf keinen Fall heiße Sachen ohne Untersetzer aufs Holz bringen - das gibt so hässliche weiße Flecken ( wie eingebrannt ), die nicht mehr wegzukriegen sind.





die neue 2 Meter lange Platte habe ich mir diese Woche im Baumarkt zuschneiden lassen und mit offenem Kofferraum ( ächz ) im Schneckentempo nachhause befördert - morgen wird sie auf den alten Tischfuß ? montiert ( freu, freu ) - Bilder vorher/nachher folgen... ich bin selbst so gespannt :o)

ansonsten habe ich heute noch so einiges gewerkelt: Stachelbeere umgepflanzt
( AUA ! Du stichst mich nicht mehr !!!)
ein zweites Geißblatt gepflanzt - dem ersten gefällt es in unserem Hof so gut und er blüht so toll
( coole Kletterpflanze übrigens - sieht schön aus und macht nix kaputt - ich sag nur: nie mehr gemeinen Knöterich )
unseren Pflaumenbaum im Garten bewundert, und mich gefragt ob das mal Pflaumen gibt ?
Emma gestreichelt und ( wichtig !!! ) gefüttert !!
 Blumen unterm Walnußbaum bestaunt...

eine Blechdose mit doppelseitigem Klebeband und Schrankpapier gepimpt, und einen Ableger umgetopft - ein Gastgeschenk für morgen
die Pflanze ist laut Aussage einer Freundin ein Venusnabel - keine Ahnung, ob sie wirklich so heißt - aber ich mag sie so gerne - so frisch grün, kreisrunde Blätter und dankbar - und der schöne Name...

im Schnäppchenmarkt für schlappe 98 Cent schlichte Keramik - Coffee to go - Becher gekauft...





und mit einem Porzelanmaler nen Schnurres draufgemalt
( nicht mein Einfall - ich habe das bei Pinterest mit nem Glas gesehen - keine Ahnung wer der Urheber der Idee ist )

morgen früh wird mich die Tasse auf den Flohmarkt begleiten - hoffentlich spielt der Wettergott mit ;o)
- und das zweite Exemplar verschenke ich -
ich starte jetzt wieder in normaler Montur in den Supermarkt ( Danke Silke für die tolle Strumpfhose !!! )



Bis bald, xxx  Tanja






Kommentare:

  1. Hallo Tani,

    immer wider bewundere ich Deine Kreativität...
    Vielleicht hast Du ja demnächst mal Zeit, um mir ein paar Ideen für unser neues Domizil zu geben.
    Ich würde mich sehr freuen!
    LG Uta

    AntwortenLöschen
  2. *Klugscheißermodus an*, *Brille vorne auf die Nase rück*, *Erklärstimme an*: Bei der Pflanze handelt es sich um die Pilea peperomioides, unter anderem bekannt als Chinesischer Geldbaum oder Bauchnabelpflanze, und nicht um den Venusnabel. *Klugscheißermodus aus*

    Ich hab auch ein paar dieser Pflanzen, eine Freundin hat mir mal eine gezogen, und seitdem hab ich auch schon mehrere Ableger eingepflanzt :). Eine wirklich sehr dankbare Pflanze - wächst quasi von ganz allein, auch wenn man mit dem Gießen mal hinterherhängt *räusper* ;).

    AntwortenLöschen